Der Apfelbaum - Buch


Der Apfelbaum

22.10.2012, Neue, entzückende Rezension auf KIBULO Kinderbuchlotse: http://www.kibulo.de/2012/10/02/der-apfelbaum/

Radio Prag berichtete über das Friedenspreis verdächtige Kinderbuch nach einer Lesung in einem zweisprachigen Kindergarten in Prag.

http://www.radio.cz/de/rubrik/tagesecho/der-apfelbaum-erstes-kinderbuch-zu-vertreibung-und-versoehnung

Unsere Autorin Renate Kolb hat am 23.10.2010 in Marktredwitz den Förderpreis zum Egerländer Kulturpreis Johann von Tepl für ihr Werk "Der Apfelbaum" erhalten.
http://www.frankenpost.de/nachrichten/fichtelgebirge/marktredwitz/art2442,1360472

Buch: ISBN 978-3-9810192-2-3, vollfarbig,  32 S., 14,80 €, ISBN 978-3-9810192-2-3von Renate Kolb, vergriffen Neuauflage in Vorbereitung

Hörbuch: ISBN 978-3-9810192-1-6, 4-seitiges Booklet, neuer Preis 4,90 € , Sprecherin Frau Renate Kolb

Die erste Vertreibungsgeschichte und Versöhnungsgeschichte als Kinderbuch - für Großeltern, Eltern und Kinder. Zum Zuhören, Erzählen und Begreifen.

An einem kalten Wintertag verlässt die vierjährige Elisabeth mit ihrer Mutter und dem Bruder ihr Elternhaus. Nur ihre Lieblingspuppe Anna mit dem kuschelweichen Steckkissen darf sie mitnehmen. Die hält sie auf ihrer spannenden Reise ganz fest im Arm. Dass sie damit ihrer Familie in der Not hilft, ahnt sie nicht. Genausowenig ahnt sie, dass der Apfel, den sie auf der Reise isst, Jahre später eine wichtige Rolle spielen wird.

Auf Basis ihrer eigenen Geschichte erzählt Renate Kolb kindgerecht und in Versform über die Geschehnisse im Jahr 1946.

Mit zauberhaften Bildern illustriert von Brigitte Gold.

Zwei Lieder hat die Autorin für diese Vorlesegeschichte geschrieben, komponiert und selbst im heimatlichen Dialekt rührend gesungen. Das Schlaflied zum vorsingen und das Äpfelbaam-Lied zum mitsingen sind auf der Hörbuchausgabe zu finden.